Gasteig

Ansicht vom Müllerbad

Münchner Philharmoniker

1893 wurden die Münchner Philharmoniker gegründet und haben zusammen mit Dirigenten wie Gustav Mahler, Richard Strauss, Wilhelm Furtwängler oder Herbert von Karajan eine beachtliche, europäische Orchestertradition entwickelt. Anfang der 1980er Jahre begann mit dem Dirigenten Sergiu Celibidache eine wegweisende 20jährige Epoche, über die sich das Orchester international fest etablierte. Nach Celibidaches Tod wurde 1999 James Levine Chefdirigent und sorgte für weiteren Ausbau des Repertoires in Richtung zeitgenössische Musik. In die Saison 2004/05 starten die Philharmoniker mit ihrem neuen Generalmusikdirektor Christian Thielemann. Seit 2000 haben die Philharmoniker zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit "Klassik am Odeonsplatz" eine erfolgreiche Öffnung hin zur Popularität bewirkt. Diese Open-Air-Konzerte sorgen für Musik auf höchstem Niveau in Verbindung mit dem typisch Münchnerischem Flair. Mit ihrem viel beachteten Programm "Jugend horcht" stellen die Philharmoniker zudem unter Beweis, wie wichtig es ihnen mit der Pflege des Nachwuchses ist.

Gasteig